Schnelle Gemüse Muffins – ideal als Snack und zum Picknick
Genusszeit Rezepte

Schnelle Gemüse Muffins – ideal als Snack und zum Picknick

schnelle gemüse muffins

Diese Gemüse Muffins sind schnell und einfach zubereitet und eignen sich ideal für dein Picknick. Du kannst sie mit deinem Lieblingsgemüse variieren und je nach Saison Bärlauch, Möhren oder Zucchini verwenden. Durch Quark und Käse im Teig werden die Muffins schön saftig.

gemüse muffins

Die Gemüse Muffins mit Quark sind:

  • lecker
  • super variabel
  • schnell & einfach zubereitet
  • gut vorzubereiten
  • zum Mitnehmen geeignet
herzhafte muffins mit gemüse

Zutaten

für 1 Muffinblech á 12 Stück

  • 300 g Gemüse (z. B. Möhren, Zucchini, Kohlrabi)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 100 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler oder Gouda)
  • 150 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 ml Milch oder Wasser
  • frische oder TK-Kräuter (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)

Zubereitung

  • Gemüse schälen bzw. putzen und durch eine Küchenreibe fein reiben oder in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in schmale Röllchen schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse auf mittlerer Stufe einige Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Quark mit Eiern und Käse verrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Mehlmischung und Milch/Wasser zum Teig geben und kurz verrühren. Gemüsemischung zugeben und nochmal kurz verrühren.
  • Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Unter den Teig heben.
  • Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.
  • Silikon-Muffinform kurz mit kaltem Wasser ausschwenken, kurz schütteln und nicht abtrocknen.
  • Muffinteig mit einem Eisportionierer auf die Mulden der Muffinform verteilen.
  • Gemüse Muffins im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. backen.
schnelle gemüse muffins

Gemüse Muffin Rezept – Variationen

Für die Muffins mit Gemüse kannst du einfach dein Lieblingsgemüse wählen. Ich habe sie schon mit Möhren, Zucchini, Kohlrabi, Paprika oder auch Bärlauch zubereitet. Besonders lecker schmecken sie mit frischen Kräutern, alternativ nutze ich TK-Kräuter.

Magst du die Muffins herzhaft, nimm statt der Frühlingszwiebel eine rote Zwiebel und ersetze Emmentaler oder Gouda mit herzhaftem Bergkäse.

Viel Spaß beim Ausprobieren und bei deinem nächsten Picknick!

Hier sind noch mehr Picknick-Rezepte für dich:

Weintrauben Muffinshaferriegel selber machenbärlauch muffinsmüsliriegel selber machen ohne zuckervegane-müsliriegelenergyballs mango rezept

Gefällt dir dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 87

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Jana Loesch

über

Ich bin Jana - Autorin, Fachjournalistin und SEO-Texterin. Im Erlebnismagazin Rheinhessen erkunde ich Themenwege, Strandpfade und magische Orte. Ich bin gerne mit meinem Hund zwischen Weinbergen und Wingertshäuschen unterwegs, genieße die kreative Küche und entdecke immer wieder Neues abseits bekannter Pfade. Komm mit auf Entdeckungstour!

0 Kommentare zu “Energyballs Mango – kleine Fruchtkugeln für große Glücksmomente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert